Datenschutzerklärung


Diese Webseite dient der Veröffentlichung und dem Austausch von Informationen und zur Kontaktaufnahme zur Anbahnung von Geschäftsbeziehungen im Zusammenhang unserer Produkte und der Information der Besucher zu unserem Dienstleistungsportfolio.  Zur Erfüllung der daraus resultierenden Pflichten verarbeitet und nutzt Baikal Getränke nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung. Der Geltungsbereich dieser Erklärung ist diese Webseite sowie sämtliche weiteren Subdomains von Baikal Getränke GmbH.


Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Baikal Getränke GmbH
Vertreten durch den Geschäftsführer Joris van Velzen
Am Tempelhofer Berg 6
10965 Berlin
info@wostok-limonade.de


(nachfolgend: Baikal Getränke) verfährt bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z. B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) nach den gesetzlichen Vorschriften. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von Daten erhoben und in welcher Weise sie genutzt und weitergegeben werden, welche Sicherheitsmaßnahmen Baikal Getränke zum Schutz Ihrer Daten ergreift und wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.


Kontakt / Datenschutzbeauftragter
Bei Fragen zum Thema Datenschutz, und hinsichtlich Ihrer Rechte als betroffene Person erreichen Sie den Baikal Getränke-Datenschutzbeauftragten unter:
Telefon:    030 61 20 10 00
Telefax:    030 61 67 58 51
E-Mail:    datenschutz@wostok-limonade.de

 

1.    Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten
Wenn Sie das Onlineangebot der Baikal Getränke GmbH nutzen, erhebt Baikal Getränke unterschiedliche Daten von Ihnen, teilweise auch sogenannte personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich um Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen.
1a.    Besuch der Baikal Getränke-Webseiten generell
Beim Besuch der Webseiten der Firma Baikal Getränke übermitteln Sie - aus technischer Notwendigkeit - über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:
•     Datum und Uhrzeit der Anforderung
•     Name der angeforderten Datei
•     Seite, von der aus die Datei angefordert wurde bzw. Link
•     verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
•     vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
Darüber hinaus speichern wir fehlgeschlagene Anforderungen an unseren Webserver in unseren Serverlogs mit Datum und Uhrzeit. Diese Daten dienen ausschließlich der Verbesserung unseres Onlineangebotes.
Auf Grundlage § 15 TMG und aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten 30 Tage nach Abschluss einer geschäftlichen Transaktion gelöscht. Sollten steuerrechtliche Anforderungen eine längere Speicherung notwendig machen speichern wir diese Daten nach Maßgabe der steuerrechtlichen Vorschrift.
Weitergehende personenbezogene Informationen werden nur erfasst, wenn Sie diese freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Bestellung. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwendet Baikal Getränke je nach betroffenem Bereich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zum Zweck der technischen Administration der Webseiten.
Wir verwenden auf unseren Internetseiten an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Internetangebot des Betreibers nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert und auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie können unser Onlineangebot nur nutzen, wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.

2.    Bestellung eines Baikal Getränke Produktes über den Online-Shop
2a.    Zu welchem Zweck werden meine Daten verarbeitet, wenn ich eine Bestellung über den Online-Shop schicke?
Die Datenverarbeitung erfolgt während des Bestellvorganges ausschließlich zum Zwecke der Durchführung dieses Verfahrens. Mit ihrer Bestellung erklären Sie ihr Einverständnis, dass Ihre Daten von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eingesehen und bearbeitet werden dürfen. Damit wir Ihre Bestellung in Ihrem Sinne bearbeiten können ist es notwendig, dass wir Ihre Daten teilweise an unsere Dienstleister (DPD iloxx, DHL und Deutsche Post AG) übermitteln. Die Datenschutzerklärungen unserer Partner können Sie hier einsehen: https://www.iloxx.de/net/iloxx/datenschutz.aspx; https://www.dhl.de/datenschutz; https://www.deutschepost.de/de/f/footer/datenschutz.html
Wenn Sie eine Bestellung bei uns tätigen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Weitergabe der notwendigen Daten (Empfängername, -straße, PLZ und Ort und Emailadresse) einverstanden sind. Ohne Übermittlung dieser Daten ist eine erfolgreiche Bestellabwicklung leider nicht möglich.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur insoweit wie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen möglich. Weitergabe zu Werbezwecken an Dritte erfolgt auf keinen Fall. Baikal Getränke GmbH behält sich das Recht vor Sie im Rahmen unserer Geschäftsverbindung über neue Angebote zu informieren.
2b.    Welche meiner personenbezogenen Daten werden von der Baikal Getränke GmbH gespeichert?
Wir verarbeiten im Rahmen der Zusammenarbeit nur solche Daten, die für die Abwicklung der Bestellung erforderlich sind. Im Detail sind dies:
•    Name, Rechnungs- und Lieferanschrift
•    Name des Ansprechpartners, Telefonnummer
•    Emailadresse, Geburtsdatum (sofern Sie diese angegeben haben)
•    Kontoverbindung im Falle von Sofortüberweisung
•    Bestellhistorie sowie IP-Adresse zu jedem Bestellvorgang
2c.    Datenschutzrechtliche Verantwortung
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Zusammenarbeit ist die Baikal Getränke GmbH, Am Tempelhofer Berg 6 in 10965 Berlin, Geschäftsführer: Joris van Velzen, datenschutzrechtlich verantwortlich. Diese Verantwortung nehmen wir ernst. Wir legen großen Wert auf den Schutz ihrer personenbezogenen Daten und garantieren Ihnen einen datenschutzkonformen Umgang.
2d.    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Unsere Berechtigung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zusammenarbeit ergibt sich aus § 26 Abs. 1 S. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der Fassung vom 30. Juni 2017. Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung und Bearbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht berührt.
2e.    Dauer der Datenspeicherung?
Wir speichern Ihre Bestelldaten solange Sie für die Abwicklung der Bestellung notwendig sind. Darüber hinaus werden Zahlungs- und Lieferdaten nach Maßgabe der steuerrechtlichen Bestimmungen gespeichert.
2f.    Löschung personenbezogener Daten
Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
•    Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig
•    Sie legen gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein oder es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
•    Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
•    Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach der Rechtssprechung der Europäischen Union oder dem Recht eines der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:
•    zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Europäischen Union oder nationaler gesetzlicher Bestimmung erfordert.
•    zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


3.    Ihre Rechte für die Verarbeitung Ihrer Daten
3a.    Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde zum Datenschutz (beispielsweise dem Datenschutzbeauftragten Ihres Bundeslandes) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Baikal Getränke GmbH beschweren. Weiterhin haben Sie das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSVGO), Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und 17 DSVGO) sowie Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18. DSVGO) für Ihre persönlichen und personenbezogenen Daten. Darüber hinaus können Sie (nach DSVGO Art. 20) das Recht auf Übertragbarkeit verlangen sowie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen (Art. 21 DSVGO).
3b.    Sie können den Baikal Getränke Email-Newsletter beziehen, indem Sie sich dafür mit einer Email-Adresse registrieren und in den Versand ausdrücklich durch Auswahl der Checkbox neben folgendem Text einwilligen:
„Ich möchte den Baikal Getränke Newsletter abonnieren und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen."
Nach Ihrer Einwilligung, die durch Zusendung einer Bestätigungs-E-Mail erfragt wird, nutzt Baikal Getränke Ihre E-Mail-Adresse dann als Empfängeradresse für Newsletter-E-Mails, durch die Sie regelmäßig über aktuelle Angebote und die Produkte von Baikal Getränke informiert werden. Diese Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 lit a) DSGVO.
Sie können jederzeit den Bezug des Newsletters durch Widerruf innerhalb Ihres persönlichen Kundenkontos durch Auswahl der Seite „persönliche Daten“ beenden.


4.    Sicherheitshinweis
Baikal Getränke hat eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um personenbezogene Informationen im angemessenen Umfang und adäquat zu schützen. Alle bei Baikal Getränke gespeicherten Daten werden durch physische und technische Maßnahmen sowie Verfahrensmaßnahmen geschützt, die den Zugang zu den Informationen auf speziell autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken.
Die Baikal Getränke-Websites befinden sich hinter einer Hardware-Firewall, um den Zugang von anderen unberechtigten Netzwerken und unautorisierten Datenzugriff zu unterbinden. Außerdem erhalten nur Angestellte, die die Informationen benötigen, um eine spezielle Aufgabe zu erfüllen, Zugang zu personenbezogenen Informationen. Diese Mitarbeiter behandeln Ihre Daten vertraulich.


5.    Soziale Medien
5a.    Wir verwenden auf unseren Seiten das Plugin der Firma Facebook. Das Plugin erkennen Sie an dem Logo der Firma Facebook sowie an dem „Like Button“.
Beim Besuch unserer Seite wird durch das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook Server hergestellt. Dadurch kann Facebook Rückschlüsse Ihres Besuches auf unserer Seite ziehen. Sind Sie in Facebook eingeloggt und klicken den Button an können Sie Inhalte der Baikal Getränke GmbHs Webseiten mit Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch wird Facebook eine Zuordnung Ihres Benutzerprofils mit unseren Webseiten herstellen. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten. Dafür ist alleine der Anbieter Facebook, Postanschrift
Facebook Inc., 1 Hacker Way
Menlo Park
California 94025
USA
verantwortlich. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter: https://developers.facebook.com/docs/plugins. Die Datenschutzrichtlinien der Firma Facebook finden Sie https://www.facebook.com/privacy/explanation
5b.    Wir verwenden auf unseren Seiten von der Firma Google das Analysetool Google-Analytics. Der Dienst untersucht die Herkunft und Verweildauer von Besuchern sowie die Nutzung und Trefferquote von Suchmaschinen. Folgende Daten werden während einer laufenden Sitzung zwischen Ihrem Internetbrowser und dem Google Analytics-Tool aufgezeichnet:
•    Bereiche in denen der Benutzer am meisten klickt (Heatmap)
•    Sitzungsdauer – Verweildauer auf einer Website
•    Absprungrate
•    Aktualisierung der Seite
•    Hinzufügen zu Favoriten
•    Teilen von Content (Soziale Medien)
•    Kampagnentracking – Analyse der Herkunft des Benutzers (z. B. E-Mail, Google Suche)
Die Datenschutzrichtlinien der Firma Google finden Sie hier https://policies.google.com/privacy?hl=de


6.    Zahlungsanbieter
6a.    Sie können auf unserer Seite zur Zahlung PayPal verwenden. PayPal ist ein Zahlungsdienst der PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Die Datenschutzrichtlinien der Firma PayPal finden Sie https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE. Baikal Getränke GmbH hat keinen Zugriff auf die von PayPal auf Sie gespeicherten Daten.
Wir übermitteln bei Auswahl von PayPal als Zahlungsmittel Ihre Daten an die Firma PayPal. Dies bezieht sich lediglich auf die Emailadresse sowie den zu zahlenden Betrag. Kontoinformationen erhalten wir nicht.
Diese Datenweitergabe durch uns an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO (Einwilligung). Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Dadurch ist eine weitere Nutzung des PayPal-Zahlungsdienstes nicht mehr möglich. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von bereits abgeschlossenen Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.
6b.    Alternativ bieten wir die Möglichkeit der Sofortüberweisung auf unserer Webseite an. Anbieter dieses Dienstes ist dies Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden “Sofort GmbH”), Die Datenschutzrichtlinien der Sofort GmbH finden Sie unter https://www.klarna.com/sofort.
Sie erhalten bei Nutzung dieses Dienstes unmittelbar eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH. Somit können wir unverzüglich unsere Verbindlichkeiten erfüllen.
Wenn Sie sich für die Zahlungsart “Sofortüberweisung” entschieden haben, werden Ihre PIN sowie eine gültige TAN über eine gesicherte, verschlüsselte Verbindung durch die Sofort GmbH an Ihre Bank übermittelt, die dann die Zahlung, wenn möglich, tätigt. Der Status der Zahlung wird wiederum an die Sofort GmbH übermittelt, die der Baikal Getränke GmbH die Zahlung bzw. Nicht-Zahlung mitteilt. Hierbei wird vom Zahldienst Sofort GmbH Ihre IP-Adresse und der Name Ihrer Bank erfasst, sowie der Zahlungsempfänger und der zu zahlende Betrag übermittelt. Schließlich wird das Ergebnis der Transaktion (Zahlung erfolgt/ Zahlung nicht erfolgt) an Baikal Getränke GmbH übermittelt.
Diese Datenweitergabe durch uns an Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO (Einwilligung). Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Dadurch ist eine weitere Nutzung des Sofort GmbH-Zahlungsdienstes nicht mehr möglich. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von bereits abgeschlossenen Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.


7.    Beschwerdestelle
Sie können sich über die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Baikal Getränke GmbH beschweren. Wenden Sie sich dazu an die Datenschutzbeauftragten Ihres Bundeslandes. In Berlin ist der Datenschutzbeauftragte ansässig unter:
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
 
Maja Smoltczyk
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

Tel.:     +49 (0)30 13889-0
Fax:     +49 (0)30 2155050

E-Mail:     mailbox@datenschutz-berlin.de
Webseite:     www.datenschutz-berlin.de


8.    Änderungen der Datenschutzbedingung
Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden. Die aktuelle Fassung wird an dieser Stelle auf der Webseite veröffentlicht.

Stand der Datenschutz, Juni 2018


Newsletter

PayPal